de
Select language
CTIF default image (logo)
to
Von to
Wien, Österreich
11 May 2014

Kommission für Extrusion und neue Energien WIENER TAGUNG

de
Select language

Die CTIF-Kommission für "Befreiung und neue Technologien" versucht, die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehren und anderen Rettungsdiensten auf der ganzen Welt, die über das CTIF 36 verschiedene Länder vertreten, zu fördern und zu unterstützen.

In den nächsten Jahren will sich die Kommission vor allem auf die Entwicklung und den Austausch von "Best Practices" in Bezug auf Rettungstechniken für Fahrzeuge mit alternativen Energien (Wasserstoff, Elektro, CNG, LNG, Li-Ionen-Batterien, Superkondensatoren usw.) konzentrieren.

Neben dem Erfahrungsaustausch will die Kommission auch Standardbetriebsverfahren für die Bergung von Bussen, Zügen und Flugzeugen ausarbeiten.

Die Kommission wird im Rahmen der ISO (Internationale Organisation für Normung) arbeiten, um Informationen und Schulungen für die Rettungsdienste vor Ort international zu harmonisieren.

Wenn wir unsere Erfahrungen auf internationaler Ebene austauschen können, wird uns das alle einen Schritt weiterbringen, um die Sicherheit unserer Bürger und Rettungskräfte zu gewährleisten. Je mehr wir von einander lernen können, desto besser.