de
Select language
Map of Sierra Leone.
08 Nov 2021

98 Tote bei Explosion eines Tanklasters in Sierra Leone

de
Select language

Bei der Explosion eines Tanklastwagens in der Nähe der Hauptstadt von Sierra Leone sind am vergangenen Freitag mindestens 98 Menschen ums Leben gekommen und Dutzende von ihnen schwer verletzt worden.

Die Explosion ereignete sich am späten Freitag, als der Tankwagen mit einem anderen Lkw zusammenstieß, als er in eine Tankstelle in der Nähe einer belebten Kreuzung in Wellington, östlich der Hauptstadt Freetown, einfuhr, wie die Nationale Katastrophenschutzbehörde mitteilte.

"Beide Fahrer stiegen aus ihren Fahrzeugen aus und warnten die Anwohner, sich vom Unfallort fernzuhalten, während sie versuchten, das Leck zu beseitigen, das von der Kollision herrührte", so die Behörde.

Fast 100 Verletzte wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Nach Angaben von Foday Musa, einem Mitarbeiter der Intensivstation des Connaught Hospitals, werden etwa 30 schwer verbrannte Personen voraussichtlich nicht überleben, berichtet CBC News.

Vizepräsident Mohamed Juldeh Jalloh besuchte in der Nacht nach dem Unglück zwei Krankenhäuser und sagte, die Nationale Katastrophenschutzbehörde von Sierra Leoneund andere Stellen würden "unermüdlich" arbeiten, um den Opfern und den betroffenen Familien zu helfen.

"Wir sind alle zutiefst betrübt über diese nationale Tragödie, und es ist in der Tat eine schwierige Zeit für unser Land", schrieb er auf seiner Facebook-Seite.