de
Select language
Urine hydration colour chart. Illustration by the CTIF Health Commission
06 Jul 2021

Ernährung und Flüssigkeitszufuhr für Feuerwehrleute

de
Select language

Front page for the CTIF article Nutrition and Hydration for firefighters. Feuerwehrleute arbeiten oft unter sehr schwierigen und gefährlichen Bedingungen. Sie sind mit einer ganzen Reihe von Gefahren konfrontiert und tragen schwere Lasten. Auch psychisch müssen sie viel Tod und Zerstörung verarbeiten, die sie bei ihrer Arbeit erleben.

Feuerwehrleute riskieren oft ihr eigenes Leben und ihre Gesundheit, wenn sie täglich zum Schutz von Leben, Eigentum und Umwelt gerufen werden. Feuerwehrleute kehren der Gesellschaft niemals den Rücken zu. Um jedoch die Arbeit mit einem Minimum an Fehlern und unter Vermeidung potenziell tödlicher Folgen erledigen zu können, müssen Feuerwehrleute bei ihrem Berufseintritt körperlich und geistig gesund sein - und dies auch während ihrer gesamten Laufbahn bleiben.

In diesem Artikel geht es um Ernährung und Flüssigkeitszufuhr und darum, wie wir als Feuerwehrleute auf intelligente Weise essen und trinken können, um gesund zu bleiben und schwere und möglicherweise lebensbedrohliche Krankheiten und Probleme zu vermeiden.

Hier können Sie den vollständigen Artikel als PDF herunterladen und lesen